1. Juli - XC Bichli-Rennen (T.)

0701 Schoenwies4

In Schönwies, einer Tiroler Gemeinde im Oberinntal zwischen Imst und Landeck, fand am 1. Juli der neunte Bewerb in dem zwölf Rennen umfassenden Austria Youngsters MTB-Cup 2017 statt.
Im Ortsteil Starkenbach, in einer schönen Naturarena, wurde die Strecke vom Radclub Skoda Falch Radteam Schönwies - wie auch schon in den letzten Jahren - schön ins Gelände integriert. Die angesagten Regenschauer trafen zum Glück erst gegen Ende der Veranstaltung ein und so konnte das Rennen weitgehend sturzfrei über die Bühne gebracht werden.

Als erster von unserem Dreierteam ging Severin Rauschal in der U13 an den Start. Er bestreitet die erste Saison im Austria Youngsters Cup und ist somit einer der Jüngsten. Bei Sevi geht es vor allem um Erfahrung und Routine zu sammeln, da in dieser Rennserie die Streckenführung schwieriger und die Rennen durch die hohe Starteranzahl auch schneller sind. Er erreichte hier mit dem siebten Platz sein bisher bestes Ergebnis.

In der Kategorie U17 m erwischte Luca Werani leider einen schlechten Tag. Schon Ende der ersten Runde informierte er das Betreuerteam, dass heute „nichts geht“. Das soll heißen, dass er seinen Körper nicht auf die richtige Betriebstemperatur bringen konnte. Das ist schade, denn die Streckencharakteristik wäre seinem Fahrstil entgegen gekommen. Luca wurde letztendlich noch Siebter.

Bei den weiblichen U17 musste sich Julia Hametner nach langem Kampf mit Anna Lena Wagner aus Stattegg um den dritten Platz geschlagen geben und fuhr als Vierte über die Ziellinie.

Text: Christian Hametner
Fotos: Radclub Walding / Gerhard Rauschal u. Christian Hametner

 

0701 Schoenwies1 0701 Schoenwies2 0701 Schoenwies3 0701 Schoenwies1 0701 Schoenwies1 0701 Schoenwies1 0701 Schoenwies1

Ergebnisse

Copyright ©2017 radclub-walding.at
f g m


Impressum

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd