14. April - Kirschblütenrennen Wels-Scharten-....

Zu einem ersten wirklichen Kräftemessen aller Katergorien kam es bei traditionellen Welser Kirschblütenrennen. Der Waldinger RC stellte eine "8-Mann-Mädchen-Abordnung". Am Morgen ins Wels noch bei annhähernd Null ° - darum auch keine Kirschblüten zu sehen - begann der Rennmorgen durch einen vorgezogenen Junioren-Start recht stressig, aber trotzdem bestens organisiert. Das highlite dieses Rennens lieferte Marvin Hammerschmid mit den 10. Rang im 63-Mann starken Juniorenfeld, womit sich Marvin einen Platz im Österr.-Jun.-Nationalteam für die nächste Woche zur Austragung kommende Internat. Istrien-Rundfahrt sicherte - Gratulation dazu ! Aber auch die weiteren Junioren des WRC konnten über lange Zeit den Rennverlauf mitbestimmen, mussten aber bei der letzten Überquerung der "Scharten" der Tempoforcierung Tribut zollen - Paul Redtenbacher (27.), Raphael Hammerschmid (36.), Tobias Pöppl (44.). Den Sieg in dieser Kategorie holte sich fast erwartungsgemäß der Tiroler Alexander Wachter.

In den jüngeren Kategorien - diese waren auch am Vortag bei unserem Heim-Technik-Bewerb am Start - konnnten Manuel Haugeneder (U 17 - 30.), David Keidinger (U 17 - 33.), Julia Zeininger (Mädchen - 6.) und Jakob Reiter (U 15 - 13.) sich gut im Feld der bereits erfahrenen Fahrer und Fahrerinnen behaupten.

In der Elite-Kategorie wurde Riccrado Zoidl nach seinem vorwöchigen Sieg beim Ardennen-Classic seiner absoluten Favoriten-Stellung gerecht und holte einen suveränen Sieg !

 Ergebnislisten Jugend - Elite

 Ergebnislisten Master - Amateure-...

alt

Fotos K. Hammerschmid

alt alt alt alt alt alt

 

Copyright ©2018 radclub-walding.at
f g m


Impressum     Datenschutz

DMC Firewall is a Joomla Security extension!