9.+10. Juli - Strobl Classics

Am 9. und 10. Juli fanden in Niederösterreich die Strobl-Classics für unsere U17- und Juniorenstraßenfahrer statt.
Am Samstag regnete es in Strömen beim Start in Statzendorf des 106 Kilometer lange Straßenrennen der Junioren, welches zum Ö-Cup zählte. Während des Rennens besserte sich das Wetter wieder und gegen Ende hatte es schon wieder 28 Grad. Patrick Hametner konnte sich bereits in der zweiten Runde mit einigen Fahrern absetzten. Nachdem diese Gruppe nicht perfekt harmonierte wurde sie wieder vom Hauptfeld eingeholt. Patrick belegte schlussendlich den achten Platz, Daniel Körner wurde 12.

Beim 60 Kilometer langen Rennen der U17 starteten Jakob Reiter und David Viehböck. Jakob musste das Rennen leider nach zwei Runden wegen Nasenbluten bereits vorzeitig beenden. David konnte sein zweites Ö-Cup Rennen erfolgreich mit Rang 18 beenden.

Strobl Strobl Strobl

Am Sonntag stand bei hochsommerlichen Temperaturen ein sehr ungewöhnliches Kriterium im idyllischen Schwarzenbach am Programm. In der zu fahrenden 1,8 Kilometer langen Runde befand sich ein kurzer, jedoch steiler Anstieg von gut 200 Metern. Jakob Reiter konnte seine Stärke im Kriterium erneute beweisen und wurde hinter dem Tschechen Karel Vacek zweiter. David beeindete das Rennen wiederum erfolgreich.

Die Junioren starteten gemeinsam mit den Amateuren. In einem sehr undurchschaubaren Rennen platzierten sich Daniel Körner und Patrick Hametner schließlich im vorderen Feld der Amateure (Ergebnisliste liegt noch nicht vor.)

Ergebnisliste Straßenrennen Samstag  
Ergebnisliste Kriterium Sonntag folgt

Fotos: Radclub Walding / Karl Hammerschmid

Copyright ©2018 radclub-walding.at
f g m


Impressum     Datenschutz

DMC Firewall is a Joomla Security extension!