14. Mai - 1x Gold und 2x Silber bei den OÖ-LM in Offenhausen

Am 14. Mai fand in Offenhausen das zum Ö-Cup zählende Einzelzeitfahren durch das Grünbachtal statt, wo sich der Radclub Walding über einmal Gold und zwei mal Silber bei den zugleich ausgetragenen OÖ Landesmeisterschaften freuen durfte.  

Bei den Elite-Frauen erreichte Silvia Atzmüller auf dem selektiven, hügeligen Kurs mit der Distanz von 22,5 Kilometer bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39,7 km/h den gesamt siebten Rang und holte als beste Oberösterreicherin somit Gold bei den Landesmeisterschaften.

Peter Pichler fuhr in der Kategorie der Amateure mit einem Schnitt von mehr als 45 km/h mit einer Zeit von 29:57 auf den gesamt dritten Rang und durfte sich als zweit bester Oberösterreicher über Silber bei den Landesmeisterschaften freuen.

In der Kategorie der Junioren erreichte Patrick Hametner bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,7 km/h den neunten Rang (OÖ-LM fünfter). Markus Hoislbauer musste nach einer guten Zeit am Pennewangerberg seinen falschen Kurs korrigieren, verlor somit wertvolle Zeit und erreichte schließlich Rang 17.

Auf der Distanz von 17,8 Kilometer erreichte Jakob Reiter in der Kategorie U17 bei einem Schnitt von knapp 40 km/h Rang sieben und wurde als zweit bester Oberösterreicher Vize-Landesmeister. Der MTBler Daniel Körner fuhr bei seinem zweiten Rennen auf dem Straßenrad und seinem ersten Start bei einem Einzelzeitfahren in der U17-Wertung auf Rang 18.

Bei den Masters der Kategorie II erreichte Franz Hackl Rang zehn.

Video auf Youtube

Ergebnisliste

Fotos: Karl Hammerschmid / Alfred Reiter

Foto: Werner Kapfenberger

Copyright ©2018 radclub-walding.at
f g m


Impressum     Datenschutz

DMC Firewall is a Joomla Security extension!