2013 2013

Langlauf-Tage Ulrichsberg

26.-30.Dez - Im Rahmen eines OÖ-LRV-Trainingslehrganges verbringen zur Zeit zahlreiche Waldinger Nachwuchstalente einige trainingsreiche Tage in Schöneben. Nach (meist nicht wesentlich motivationsbehaftet) Frühsport mit Gymnastik.- u. Laufeinheiten gehts nach bester Verpflegung im Jugendgästehaus Ulrichberg zum Langlauf nach Schöneben. Großer Dank an Maria Reitinger die mit viel Geschick ihr profundes Wissen den jungen Athleten(In) vermittelt.

alt

Sa. 17. Nov - Querfeldein Trainingsrennen Waidhofen/Ybbs

Beim Querfeldein Trainingsrennen in Waidhofen/Ybbs am 16. November konnte auf dem aufgeweichten Rundkurs Flora Aufderklamm in der Kategorie U12w das Rennen klar für sich entscheiden, genauso wie ihre Teamkollegin Sabrina Luksch in der Kategorie U 14w.
Markus Zucker erreichte in der Hobbyklasse männlich auf der Distanz von 9,6 km den 5. Rang.

1117_Waidhofen1 1117_Waidhofen2 1117_Waidhofen3

  Ergebnisliste

1.-3.Nov. - Querfeldein Wimpassing-Bad Ischl-Stadl Paura

 

Mit wiederholt tollen Platzierungen brachten die Waldinger Bike-cracks ein äußerst erfolgreiches Wochenende hinter sich !

Am Freitag (1.Nov.) beim Querrennen am Freizeitgelände in Wimpassing konnten Sabrina Luksch (5. im MTB-Rennen), Julia Zeininger (Siegerin im Quer-Juniorinnen-Rennen), Lukas Schindler (3. im U 15-Rennen), Viki Zeller (3. im Elite w - Rennen), Raphael Hammerschmid (Sieger im Junioren-Rennen), David Kneidinger und Markus Zucker (17. u. 12. im MTB-Race) wieder hervorragende Platzierungen einfahren.

 Ergebnisse Wimpassing

Nach beinah 20-jähriger Bad Ischler Absenz im Quer-Zirkus kam dort am Samstag (2. Nov.) bei fast Frühlingswetter eine Quer-Neuauflage auf dem Bad Ischler "Bauernberg" zur Austragung - Raphael und Marvin Hammerschmid holten sich dort unangefochten die Ränge 1 u. 2 im Junioren-Rennen !

"Frühlingsbilder" aus Bad Ischl

Ergebnislisten Bad Ischl

Sonntag (3. Nov.) - markanter Wetterumschwung - richtig S...-Wetter (s. Foto) beim UCI-C2-Rennen in Stadl Paura: Auch hier wieder tolle Platzierungen unserer Mädels und Burschen - für Viki Zeller (gesamt 5. Elite w) und Julia Zeininger (als Juniorin gesamt 6. im Elite w-Rennen) gab es dabei erste Weltrangpunkte - Siegerin in diesem Rennen die vielfache Quer-Weltmeisterin und Olympia-Zweite Hanka Kupfernagel (Ger.) ! Marvin Hammerschmid konnte im gemischten Amateure-Master-Juniorenrennen ganz vorne mitmischen und wurde gesamt 3. ! Ein super-engagiertes Rennen fuhr auch Lukas Schindler in der Kategorie U 15 und wurde mit dem 2. Rang belohnt. In der Kategorie U 17 fuhren Manuel Haugendeder und David Kneidinger auf die Ränge 7 u. 8 ! Im kids-race holte Flora Aufderklamm einen schwer umkämpften Start-Ziel-Sieg  - Gratulation !

"Herbstbilder" aus Stadl Paura

 Ergebnisse Stadl Paura

alt

Fotos: K. Hammerschmid

So. 13. Okt. - Querfeldein-Landesmeisterschaft Oberschlierbach

Bei herrlichstem Herbstwetter und beinah sommerlichen Temperaturen konnte Raphael Hammerschmid seinen Vortages-Sieg suverän wiederholen und sich damit die Landesmeister-Medaille in der Junioren-Kategorie sichern. In der Kategorie U-17 holte sich David Kneidinger nach fulminanter Aufholjadt auf den Niederneukirchner Alexander Kaar die LM-Silbermedaille hinter dem Welser Florian Kierner. Ebenfalls Rang 2 belegte Viki Zeller in der Elite-Klasse. 1. Nadja Heigl (W), 3. Evelyn Sulzer (NÖ)

alt

12. Okt. - 1.Querrennen Oberschlierbach

Unangefochten konnten sich Raphael und Marvin Hammerschmid im ersten Querrennen der Saison auf den obersten Siegertreppchen platzieren. Lange Zeit konnten die beiden den Rennverlauf gemeinsam gestalten, nach einem Kettenriss Marvins musset er Raphael "ziehen lassen". Nach einer längeren Laufpassage - Defektbehebung und Materialtausch ist nur einer dafür bestimmten Zone möglich - konnte Marvin das Rennen auf dem Ersatzrad beenden und sich Rang 2 sichern, Raphael 1.

Ebenfalls auf den jeweils 2. Rängen konnten sich in der Elite w. Viki Zeller und in der Kat. U 17 David Kneidinger platzieren.alt

Foto.K. Hammerschmid

6. Okt - Bad Mühllackner Meile

Bei der 12. Bad Mühllackner Meile - Einzelzeitfahren auf den Sechterberg – am 6. Oktober waren Sabrina Luksch, David Kneidinger und Max Zucker am Start und freuten sich nach Besserung des Wetters über ihre Platzierungen:
0610_Radmeile1 0610_Radmeile2 0610_Radmeile3
Schüler III w – 1. Luksch Sabrina
Junioren I – 2. David Kneidinger
Altersklasse I – 13. Max Zucker

  Ergebnisliste

29. Sept. - Elisabeth-Trophy Kürnberg

Erneuter Dreifach-Sieg für unsere U 13-Mädels diesmal ging der Sieg an Julia Hametner vor Flora Aufderklamm und Laura Schöttl!

alt

Am 29. September fand bei zehn Grad und starkem kalten Ostwind in Kürnberg (NÖ, an der Grenze zu Steyr) das achte und letzte Rennen zum OÖ-MTB Nachwuchs-Cup statt, wobei es aufgrund der bisherigen knappen Siege bei diesem Rennen am spannendsten für die Nachwuchsbikerinnen der Kategorie U13 des Radclubs Walding zuging.
Vor dem letzten Rennen lag Julia Hametner einen Punkt vor Laura Schöttl in Führung, nach Abzug eines Streichresultates führte jedoch Laura vor Julia. So musste das letzte Rennen die Entscheidung über den Sieg im OÖ-MTB-Cup bringen. Laura ging allerdings durch eine Verkühlung geschwächt an den Start und konnte somit das Tempo von Julia gegen Ende der zweiten Runde nicht mehr halten. In der dritten Runde konnte Julia zu Flora Aufderklamm aufschließen, die nach einem fulminanten Start zwischenzeitlich schon mit ca. 15 Sekunden in Führung war. Zu Beginn der vierten Runde lag jedoch Julia bereits vor Flora am ersten Platz, konnten den Vorsprung kontinuierlich ausbauen und fuhr nach fünf Runden als Siegerin vor Flora und Laura ins Ziel.
In der OÖ-Cupwertung bedeutet der Sieg beim Cross-Country-Bewerb in Kürnberg von Julia somit auch den ersten Rang im OÖ-MTB Nachwuchs-Cup, gefolgt von Laura und Flora.

In der Kategorie U15w musste Sabrina Luksch noch um den dritten Gesamtrang im OÖ-MTB Nachwuchs-Cup kämpfen, wobei die Entscheidung schnell gefallen war, da ihre direkte Gegnerin Viktoria Herber (RC Rochelt Niederneukirchen) bereits in der ersten Runde mit einem großen Rückstand zurücklag. Sabrina belegte in Kürnberg schließlich hinter der als Cupsiegerin bereits feststehenden Nina Kastner (Bike Team Windhaag) den zweiten Platz.

Lukas Schindler, der einzige männlicher Starter an diesem Rennen des Radclubs Walding, belegte in der U15m den achten Platz.

alt alt alt alt alt
Damit ging eine äusserst erfolgreiche MTB-Saison ins Finale, bevor unsere Sportler/Innen in die wohlverdiente Ruhepause gehen. In der Mannschaftswertung belegt Walding beim OÖ-MTB Nachwuchs-Cup den dritten Platz hinter Bike Team Kaiser und RC Rochelt Niederneukirchen.

Alle Endplatzierungen im OÖ-MTB Nachwuchs-Cup 2013 vom Radclub Walding:

U9m

4. Platz Severin Rauschal

U11w

2. Platz Mariella Flemme

U11m

8. Platz Mario Hammerschmid
10. Platz Marco Weigert

U13w

1. Platz Julia Hametner
2. Platz Laura Schöttl
3. Platz Flora Aufderklamm

U15w

3. Platz Sabrina Luksch

U15m

8. Platz Lukas Schindler

U17w

1. Platz Julia Zeininger

U17m

4. Platz David Kneidinger


Fotos: Radclub Walding/Markus Schöttl

  Ergebnisliste Elisabeth-Trophy 2013

21. Sept. - Eisbär-Radrennen Feldkirchen

Beim Multipower-Radrennen – dem Rundstrecken-Radrennen Feldkirchen-Landshaag – waren am Samstag zwei NachfuchsfahrerInnen vom Radclub Walding am Start.

In der Kategorie Schüler, in der es 12,36 km zu bewältigen gab, gelang Sabrina Luksch mit ihrer rund 300 m vorm Ziel entscheidenden Attacke der Sieg vor zwei Burschen von der SU Bad Leonfelden.

Manuel Haugeneder erreichte in der Kategorie Jugend bei der Distanz von 30,9 km hinter Wolfmayr Andreas vom RC Sarleinsbach Rang Zwei.

Auf der Distanz von 49,44 km holte sich in der Altersklasse I Christian Mitmasser den Sieg, in der Altersklasse II wurde Markus Zucker achter und Erwin Hammerschmid erreichte in der Altersklasse III den vierten Rang.

 0921_Multipower5 0921_Multipower1 0921_Multipower2 0921_Multipower3 0921_Multipower4 0921_Multipower6 0921_Multipower7

© Fotos: Radclub Walding - Haugeneder/Zucker

  Ergebnisliste

14.-15. Sept. - ÖM Berg u. Kriterium

Im Tiroler Oberland kamen am vergangenen Samstag und Sonntag die Österr. Meisterschaften am Berg und Kriterium zur Austragung.

Am Samstag die ÖM Berg hinauf Richtung dem gefürchteten Kühtai, jedoch vor den letzten markigen Anstiegen Rtg. Kühtai links weg hinauf nach Praxmar. Raphael Hammerschmid konnte sich für unser WRC-Team mit Rang 7 am besten platzieren (Paul Redtenbacher 11., Marvin Hammerschmid 12., Daniel Tschany 21.)

 Ergebnislisten

Am Sonntag bei der Kriterium-ÖM in Huben im Ötztal mischten unsere Jungs von Anfang an kräftig mit - mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit der Spitzengruppe von 45,3 km/h belegte Daniel Tschany im Endklassement den wohlverdienten 5. Rang und holte sich damit den Vize-Landesmeistertitel (Marvin Hammerschmid 12., Raphael Hammerschmid 13., Paul Redtenbacher 24.)

 Ergebnislisten

alt

Foto: K. Hammerschmid

0914krit_6  

Fotos: Christian Redtenbacher / Karin Tschany

8. Sept.- Straßenrennen Schwaz/T.

Im stark mit Junioren, Amateuren und Master-Fahrern besetzen Straßenrennen in Schwaz/T. konnte Daniel Tschany mit seinem 12. Gesamtrang erneut seine gute Form bestätigen (29. Paul Redtenbacher). Am kommenden WE (14.-15.9.) folgen ÖM Berg und Kriterium in Kematen/T. bzw. Huben im Ötztal, vielleicht gelingt´s noch eins drauf zu setzen !

 Ergebnislisten

0908_Schwaz5 0908_Schwaz4 0908_Schwaz3 0908_Schwaz2 0908_Schwaz 0908_Schwaz 0908_Schwaz 0908_Schwaz 0908_Schwaz 0908_Schwaz

Fotos Christian Redtenbacher / Karin Tschany

8. Sept. - Marktfest in Walding

Bei herrlichem Spätsommerwetter durften unsere jungen Bike-Cracks ihr Können dem begeisterten Publikum präsentieren.

Danke an alle Mitwirkenden, besonders dem Betreuerteam um Lisi Schöttl.

alt

Fotos Franziska Pernkopf/Schöttl

alt alt alt

07. Sept. - Austria Youngsters Cup-Finale (AYC) in Dornbirn

0907_Zanzenberg2Am Samstag, den 07. September nahmen insgesamt 3 Athletinnen des Radclub Walding am diesjährigen Finale des AYC in Dornbirn am „Zanzenberg“ teil. Das Rennen war als Kombination aus Technikparcour und XCO-Rennen ausgeschrieben und zählte zusätzlich zur Vorarlberger Landesmeisterschaft und zum Alpencup. Es nahmen somit weit über 200 Sportler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz teil und die Konkurrenz war deshalb in allen Kategorien natürlich entsprechend groß.
Der Technikparcour war sehr anspruchsvoll aufgebaut mit unterschiedlichen Übungen und Schwierigkeitsgraden. Die XCO Strecke war sehr kräfteraubend und führte durch Wald, Schotter und über Wiesen und es waren auch mehrere Sprünge eingebaut. Als Zuschauermagnet erwies sich ein Steilhang im Wald, welcher zusätzlich mit technisch schwierig zu bewältigenden Wurzelpassagen versehen war und vielen Athleten erhebliche Probleme bereitete.
Das Rennen war vom RV Dornbirn ingesamt perfekt organisiert und einem Finale des Austria Youngsters Cup's  absolut würdig.
Flora Aufderklamm startete in der Kategorie U13 und zeigte im Technikparcour mit dem 5. Platz eine sehr gute Leistung. Im anschließenden XCO-Rennen, welches im Massenstart ausgetragen wurde, lag sie dann zeitweise sogar in Führung. Anfangs der 2. Runde, an dritter Stelle liegend, stürzte sie im Steilhang schwer.  Dank der Hilfe eines aufmerksamen Streckenpostens, der Flora sofort checkte und dann wieder auf das Rad half, konnte sie das Rennen mit einer deutlichen Verspätung wieder aufnehmen. Runde für Runde lief es dann immer besser und sie konnte einige Fahrerinnen wieder einholen. Am Ende landete sie dann auf dem sehr guten 6. Schlussrang.
Dieses Ergebnis bedeutet für Flora den hervorragenden 5. Platz (!) in der Endabrechnung des AYC. Damit ist sie nicht nur die beste Oberösterreicherin der Kategorie U13 weiblich,  sondern auch österreichweit die beste Nachwuchsfahrerin des Jahrganges 2002.
In der Kategorie U15 startete Sabrina Luksch und zeigte im Technikparcour ebenfalls eine ansprechende Leistung. Auch sie hatte im anschließenden XCO-Rennen leider einen Sturz zu verzeichnen. Sie landete in diesem spannenden Rennen, bei welchem immerhin einige der besten Nachwuchsfahrer Europas teilnahmen, auf dem guten 10. Rang.
In der Kategorie U17 zeigte Julia Zeininger im Technikparcour wiedereimal ihr technisches Können und erreichte mit 30 von 32 möglichen Punkten die beste Leistung aller Teilnehmerinnen! Aufgrund gesundheitlicher Probleme nahm sie anschließend jedoch nicht mehr am XCO Rennen teil - sie belegte dennoch den 4. Rang im AY-Cup.

  Ergebnisliste

0907_Zanzenberg1 0907_Zanzenberg3 Zanzenberg4

Fotos: Radclub Walding / Roland Aufderklamm bzw. Barbara Zeininger

07. Sept. - MursBike - Vereins- & Waldinger Ortsmeisterschaft

0907_Vereinsmeisterschaft07Am 7. September 2013 fand bei herrlichem Wetter die Vereinsmeisterschaft des Radclubs Walding statt, bei der dieses Jahr aufgrund zahlreicher Veranstaltungskollisionen leider etwas weniger Vereinsmitglieder und Radsportbegeisterte teilnahmen. Die gelosten Paare hatten die rund 5 km lange Strecke von der Schwarzgrub über die Schmiedwiese die Serpentinen hinauf auf den Mursberg zu bewältigen. Die Teilnehmer wurden im Ziel bei Familie Erwin Hammerschmid mit Freibier und „gebackene Mäuse“ belohnt.
Wie nach der Auslosung nicht anders erwartet, ging der Sieg mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 28,8km/h an das Paar mit WRC-Präsident Erwin Hammerschmid / Florian Kremmaier, gefolgt von dem Paar Martin Hammerschmid / Raphael Hammerschmid (wobei sich später herausstellte, dass nicht Martin geschoben hatte, sondern vielmehr von seinem Sohn gezogen wurde). Als drittes Paar erreichten Daniel Tschany / David Kneidinger das Ziel, an vierter Stelle Karl Filipp / Manfred Gruber.
Gratulation an alle Teilnehmer!
Die Siegerehrung fand anschließend im Naturfreundehaus statt. Besten Dank an Werner Glatz (Fa. Glatztechnik) für das Essen, zubereitet und serviert von Michi Rechberger (Gasthaus & Konditorei zur Haltstell) und dem Freibier von Erwin Koll (Fa. Sommer Torantriebe).
Zudem danke an alle, die an dieser tollen Veranstaltung teilnahmen sowie an alle freiwilligen Helfer und Spender der Preise!

  Ergebnisliste

Alle Fotos im  Fotoalbum .

  0907_Vereinsmeisterschaft05 0907_Vereinsmeisterschaft060907_Vereinsmeisterschaft04 0907_Vereinsmeisterschaft03 0907_Vereinsmeisterschaft02 0907_Vereinsmeisterschaft01

So. 1. Sept. - Ö-Cuprennen in Grafenbach/NÖ

Krankheitsbedingt vertraten nur Daniel Tschany und Paul Redtenbacher das Juniorenteam des WRC beim Ö-Cuprennen in Grafenbach. Paul ersprintete auf der ansteigenden Zielgerade den 8. Rang. Daniel konnte sich 9 Runden vor Schluss vom Feld lösen und brachte seinen Vorsprung als 4., zwischen einer drei Mann starken Fluchtgruppe und dem Hauptfeld, ins Ziel. Für diese 54 Kilometer lange Solofahrt wurde er als kämpferischster Fahrer sonderprämiert. Die Podestplätze holte sich die Fluchtgruppe mit Lukas Meiler, Thomas Umhaller und Alexander Hier.

 Ergebnislisten

alt

0901grafenbach6 0901grafenbach5 0901grafenbach4 0901grafenbach3 0901grafenbach2

29. Aug. - Ricci Zoidl ist Teamkollege von Fabian Cancellara

Es ist ja nicht so, dass diese Meldung völlig überraschend kommt, zu sehr haben sich die Gerüchte schon Richtung des neu aufgestellten PRO-TOUR Teams TREK verdichtet. Donnerstagabend gab der Teammanager Luca Guercelina gegenüber der Presse bekannt, das Ricci die nächste Saison in einem der bestgeführten Teams der ersten Radsportliga bestreiten wird.

Wir freuen uns mit Ricci nun auf eine für ihn erfolgreiche Weltmeisterschaft und werden die nächsten Jahre mit voller Aufmerksamkeit seinen Weg in der Weltspitze des Rennradsports verfolgen. - Alles Gute !

alt

24.-25. Aug. - XC Ottenschlag: Auf unsere Mädls ist Verlass!

Sonntag 25. Aug. - Cross Counrty "Rund um den Roadlberg - zugl. LM OÖ: Bei der am Sonntag in Ottenschlag bei richtigem Schei....- Wetter - ununterbrochenem Regen und 15° - ausgetragenen OÖ-Landesmeisterschaft im Cross Country waren unsere U 13-Mädels wiederum das Maß der Dinge. Wie bereits in vielen vorausgegangenen Matches kam es auch diesmal zu einer Rochade innerhalb des "WRC-Stallduells" - diesmal konnte Flora Aufderklamm Julia Hametner und die nicht ganz fitte Laura Schöttl auf die Ränge verweisen und sich mit dem Sieg in der U 13-Kategorie auch den OÖ-Meistertitel sichern ! Julia Hametner holte LM-Silber, Laura Schöttl LM-Bronze - Gratulation an alle ! In der Kategorie U 15-w konnte sich Sabrina Luksch laufend nach einem Sturz die LM-Bronzemedaille sichern, in der Kategorie U 15-m holte Lukas Schindler den 7. Gesamtrang, in der Kategorie U 17-w belegte Julia Zeininger den 2. Gesamtrang nur knapp hinter ihrer Deutschen Kontrahentin Anna Jakobs. In der Sportklasse belegte Markus Zucker den 12. Rang

 Ergebnisse

Samstag 24. Aug. - Almkönig Gramsatetten-Eidenberg - zugl. OÖ-LM f. Elite u. Master-Kategorien: in der Kategorie U 15 holte Sabrina Luksch den Sieg in ihrer Klasse, Jakob Reiter holte den beachtlichen 2. Platz hinter dem Deutschen Bastian Hofmann. Dominik Kitzberger erreichte in der Kategorie U17 MTB Rang zwei - gesamt 46. (von 107!). In der Juniorenkategorie mussten sich Raphael u. Marvin Hammerschmid nur dem Sieger Gerd Fidler (RC Sarleinsbach) und Alexander Holzinger (RC Ried) geschlagen geben und holten die Ränge 3 u. 4 vor den starken Welsern Oliver Pinter und Johannes Windischbauer. Paul Redtenbacher belegte Rang 7. In der Eliteklasse holte Markus Eibegger (RC Wels) den Landesmeistertitel vor Teamkollege Riccardo Zoidl und Ex-WRC-Fahrer Lukas Zeller (RC Gebr. Weiss-Oberndorfer).

 Ergebnisse

Sonntag 25. Aug.- Österr. Meisterschaft im MTB-Marathon: bei der in Krumbach/NÖ ausgetragen Österr. Meisterschaft im MTB-Marathon konnte Viki Zeller das Ziel leider nicht erreichen - sie musste muskulären Problemen Tribut zollen - Vikis Freund Daniel Geißmayr (Team Centurion Vaude) sicherte sich hinter dem mehrfachen Österr. Staatsmeister Christoph Soukup (HITEC Team) die ÖM-Silbermedaille.

 Ergebnisse

alt alt

0825_Ottenschlag01 0825_Ottenschlag02 0825_Ottenschlag03

Fotos: Karl Hammerschmid, Barbara Zeininger, Markus Zucker

18. Aug. - Aberseer Zwölferhorn MTB-Rennen

Um0818_Aberseer6 die Pause zwischen den Cuprennen zu verkürzen, gingen Flora Aufderklamm und Sabrina Luksch vom Radclub Walding beim Mountainbike Rennen auf des bekannte Zwölferhorn am Wolfgangsee an den Start.

In der Kategorie U13w fuhr Flora trotz der großen Hitze ein souveränes Rennen und konnte nach drei anstrengenden Runden das Rennen gewinnen – in der Gesamtwertung der U13 erreichte sie hinter zwei Burschen Rang 3.

Sabrina musste in der Kategorie U15w eine für sie ungewohnte große Runde mit 11 Kilometer bewältigen, wobei das Rennen mit den Erwachsenen und den U17 Fahrern gefahren wurde.
Der staubige und rutschige Untergrund verlangte eine große Konzentration von den Fahrern. Sabrina fand den Anschluss an die wenigen U15 und U17 Fahrern, jedoch ergab sich aufgrund eines Sturzes in einer Kurve ein kleiner Rückstand. Sabrina beendete das Rennen in der sehr guten Zeit von etwas mehr als einer Stunde.

  0818_Aberseer1 0818_Aberseer2 0818_Aberseer3 0818_Aberseer4 0818_Aberseer5

Ergebnisse

13.-16.8. - XC Jugend-EM Graz/Stattegg

Von Montag, den 12. bis Freitag, den 16.August konnten sich Europas beste BikerInnen in den Kategorien U15 und U17 sportlich messen. 300 Jugendliche aus 20 Nationen nahmen am fünftägigen Wettkampf des UEC European Youth Mountainbike Championships 2013 in Stattegg/Graz teil.

Für Oberösterreich gingen ein U15-Team und ein U17-Team an den Start.
U15-Team: Nina Kastner aus Windhaag, Julian Leitner und Bernhard Wimmer von den Kürnbergern
U17-Team: Julia Zeininger und David Kneidinger vom Radclub Walding mit Alexander Kaar aus Niederneukirchen
U17-Team: Christian Aistleitner aus Windhaag – jetzt im Genesis-Team

08_13-18_EMStattegg1 08_13-18_EMStattegg9 08_13-18_EMStattegg10 08_13-18_EMStattegg11 08_13-18_EMStattegg3 08_13-18_EMStattegg14  08_13-18_EMStattegg13 08_13-18_EMStattegg608_13-18_EMStattegg4 08_13-18_EMStattegg5 08_13-18_EMStattegg7 08_13-18_EMStattegg8 08_13-18_EMStattegg12 08_13-18_EMStattegg15 08_13-18_EMStattegg2


Besonders schön war es anzusehen, wie die BikerInnen aus den unterschiedlichen oberösterreichischen Vereinen Teams bildeten und sich gemeinsam den sportlichen
Wettkämpfen stellten.

Alle Ergebnisse: http://www.bike09.at/show_page.php?pid=495

3.-4. Aug. - ÖM Einzel.- u. Mannschaftszeitfahren Trieben

Bei der samstägigen Österr. Meisterschaft im Einzelzeitfahren konnten sich Marvin u. Raphael Hammerschmid mit den Rängen 5 u. 8 im absoluten Spitzenfeld der Österr. Junioren platzieren ! - Daniel Tschany 12., Paul Redtenbacher 23., Manuel Haugender in der Kategorie U 17 Rang 15. Der Sieg in der Junioren-Kategorie ging überraschend an den Steirer Markus Kopfauf vor Mario Stock (T.), der absolute Topfavorit Alexander Wachter (T.) wurde 3., 4. der Welser Johannes Windischbauer.

Durch die Ränge 5 u. 8 von Marvin und Raphael wurden die beiden auch zu Mitvaforiten um die ÖM-Medaillen beim sonntägigen Paarzeitfahren - aber leider gehen nicht alle Wünsche in Erfüllung - im Endklassement mussten sich beiden mit dem dennoch zufriedenstellenden 5. Rang begnügen - zugleich OÖ-Meistertitel ! Der Sieg ging an Wachter/Morianz (T.) vor Kopfauf/Ratkic (Stmk.) und Wauch/Salzmann (Vbg.)

In der Kategorie U 17 belegte Manuel Haugender in Zusammenarbeit mit dem Rieder Jakob Reitbauer und dem Sarleinsbacher Andreas Wolfmayr den guten 6. ÖM-Rang. In der Kategorie U 15 konnte sich Jakob Reiter - im Team mit dem Welser Florian Kierner und dem Rieder Paul Reitbauer - über die ÖM-Silberdaille freuen - Gratulation !

 Ergebnisliste EZF   -  Ergebnisliste PZF/MZF noch nicht im Netz verfügbar (Mi. 7.8. 15:00)

alt

alt  alt  alt  alt  alt

 

03. Aug. - AYC Kirchschlag

Beim Ö-Cup-Rennen „XC Bucklige Welt“ am Samstag, 3. August in Kirschlag/NÖ waren vier WaldingerInnen bei Hitze und Staubschlacht am Start.

Bei mehr als 35°C musste zuerst ein schwieriger Technikparcours bewältiget werden, danach ging es auf die sehr selektive XC Strecke.

In der Kat. U13 ließ sich Laura Schöttl aufgrund der starken Hitze in der zweiten Runde taktisch überrunden und beendete ihr Rennen mit Rang 7.

Nach ihr gingen Lukas Schindler und Sabrina Luksch in der Kat. U15 ins Rennen. Beide kämpften bis zum Schluss. Lukas erreichte schließlich den 20., Sabrina den 8. Rang.

Nachdem sich Julia Zeininger in der Kat. U17 beim Technikbewerb 20 von 24 Punkten holte, erhielt sie den ersten Startplatz fürs Rennen. Auch ihr wurde auf der staubtrockenen und sehr anspruchsvollen Motorcross-Strecke alles abverlangt. Julia erreichte den hervorragenden 3. Rang hinter einer Ungarin und einer Deutschen.

 Ergebnisliste

0803_Kirschlag01 0803_Kirschlag02 0803_Kirschlag03 0803_Kirschlag04 0803_Kirschlag05 0803_Kirschlag06 0803_Kirschlag07  0803_Kirschlag09 0803_Kirschlag08

Fotos: Radclub Walding (Zeininger/Zucker)

21. Juni - ÖM Cross-Country Payerbach | 22. Juni - Hansberg Radspektakel

Am Samstag, den 20.06., fanden in Payerbach (NÖ) die österreichische Meisterschaften MTB in den Kat. U-13, U-15 und U-17 statt. Leider gingen aus verschiedenen Gründen nur vier Sportler unseres Vereines bei diesen Meisterschaften an den Start.  Die Strecke war nicht nur durch schwierige Anstiege, Wurzelpassagen, Bodenwellen und technischen Einbauten sehr selektiv, auch die Hitze  hatte ihren Anteil daran.

In der Kat. U-13 waren diesmal - durch den verletzungsbedingten Ausfall von Laura Schöttl - nur Flora Aufderklamm und Julia Hametner am Start. Julia belegte in dem stark besetzten Rennen
den fünften Platz und Flora erreichte den neunten Platz.

Julia Zeininger erkämpfte sich trotz ihrer gesundheitlichen Probleme in der Kat. U-17w den fünften Platz. Da die Siegerin aus Deutschland kam, belegte sie in der ÖM Platz vier. David Kneidinger teilte sich die vier harten Runden gut ein und fuhr auf Platz dreizehn über die Ziellinie.

Viki Zeller musste sich als U23 Fahrerin wieder einmal mit den Elite-Damen messen und erreichte den 7. Rang. Den Titel holte sich in ihrer Klasse Lisi Osl.

0720_Payerbach1 0720_Payerbach2 0720_Payerbach3

  Ergebnissliste ÖM MTB XCO Payerbach

Beim 5. Hansberger Radspektakel am Sonntag, 20. Juli, war vom MTB-Nachwuchs lediglich Sabrina Luksch vom Radclub Walding bei herrlichem Wetter am Start. Sabrina erreichte als jüngste Teilnehmerin mit einer tollen Zeit von 47:18,11 in der Klasse "MTB Schüler w" Platz 1., gesamt Damen Rang 8.

0721_Hansberg1 0721_Hansberg2

  Ergebnisse Hansberg Radspektakel

Fotos: Radclub Walding (Schöttl/Luksch)

14. Juli - Salzkammergut-Trophy

0714_BadGoisern1Am 14. Juli fand in Bad Goisern die Salzkammergut-Trophy, das sechste Rennen zum OÖ-Cup, statt. Die Geduld und die Motivation unsere SportlerInnen ab der Kategorie U 13 bis U 17 wurde dabei auf eine harte Probe gestellt.
Viele Eltern meldeten erst am Sonntag ihre Kinder bei der Junior-Trophy in den Kat. U 5 bis U 11 an (laut einer Insiderinformation waren es über 80! Nachnennnungen in diesen Alterklassen). Daher entschied die Rennleitung jede Kategorie in drei Blöcke zu trennen (zwei Blöcke Buben, ein Block Mädchen). Dadurch erhöhte sich für jede Kategorie die Renndauer auf das Dreifache.
Da auch in der U 13 46 Buben am Start waren, wurde von der Rennleitung entschieden, die Mädchen extra in einem eigenen Rennen zu fahren. Lt. Ausschreibung wären die U 13 um 12:30 Uhr gestartet - das Rennen für unser U 13 Mädchentrio begann jedoch erst um 14:50 Uhr. Dies war eine psychische Belastung, da sich die Mädchen, bedingt durch die Verschiebungen, dreimal für das Rennen neu motivieren und aufwärmen mussten. Die Zeitverschiebung für die nachfolgenden Kategorien betrug natürlich auch über zwei Stunden.

Wie in den vorhergegangen Cuprennen schlug sich das U 13-Trio hervorragend. Zusammen mit Cornelia Holland (Willhelmsburg) setzten sie sich gleich vom Start weg ab. Leider stürzten Laura Schöttl und Julia Hametner in der ersten Runde in der Abfahrt. Julia konnte in der anschließenden Steigung wieder zu Cornelia Holland aufschließen - sie musste sich schlussendlich im Zielsprint hauchdünn geschlagen geben. Laura konnte noch Flora Aufderklamm abfangen und belegte dadurch vor ihr den dritten Platz.

Lukas Schindler belegte im 32 Mann starken U 15 Feld den guten zwölften Platz und Sabrina Luksch erkämpfte sich bei den U 15w den vierten Platz.

Ein Erfolgserlebnis hatte auch David Kneidinger in der kat. U 17. Lange fuhr er auf dem vierten Platz und musste sich leider knapp vor dem Ziel noch einem slowakischen Fahrer geschlagen geben. Einen überlegenen Sieg gab es durch Julia Zeininger in der Kat. U-17 weiblich.

Die weiteren Platzierungen unserer jüngsten Starter:
U 7w -  8. Schöttl Anna
U 7m - 6. Schöffbänker Felix

Julia und Laura verletzten sich bei dem Sturz am linken Knie, wobei Laura nicht so glimpflich davon kam - ihr Knie musste im Spital mit fünf Stichen genäht werden. Dadurch kann sie leider nächstes Wochenende bei den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften nicht an den Start gehen.

Patrick Hametner belegte am Samstag bei der Salzkammergut-Trophy auf der G-Strecke (22,1 Km, 688 Hm) in der Klasse U 17 den zweiten Platz.

  Ergebnisliste G-Strecke

0714_BadGoisern6 0714_BadGoisern5 0714_BadGoisern2 0714_BadGoisern3 0714_BadGoisern4 0714_BadGoisern7

Fotos: Schöttl, Zeininger, Kneidinger

12.-14.Juli - Int. Oberösterreich-Juniorenrundfahrt

Die Waldinger zeigen groß auf bei der diesjährigen OÖ-Juniorenrundfahrt: Marvin Hammerschmid platzierte sich auf allen 3 Etappen im ersten Viertel des Internationalen 161-Mann großen Starterfeldes aus 16 Nationen. Besonders auf der über die 4 Bergwertungen in Allerheiligen und Rechberg führenden 2. Etappe zeigte Marvin einmal mehr seine Klasse am Berg, konnte den bis dahin im gelben Trikot fahrenden Gesamtführenden Alexander Wachter (Ö-Nat.-Team) kräftig unterstützen und beachtliche Mannschaftsdienlichkeit abliefern. Im Gesamtklassement belegte Marvin den 25. Gesamtrang (zeitgleich mit dem 3.-Platzierten im Gesamtklassement !!!) und konnte damit das Ticket für die nächste Woche (18.-21.7.) in Tschechien stattfindende Junioren-Europameisterschaft lösen !  Raphael Hammerschmid war auf allen 3 Etappen beinah gleich auf mit Marvin, konnte aber einer Attacke des späteren Siegers David PER (Slo) auf der 2. Berg-Etappe nicht ganz folgen und verlor dort wenige Sekunden - Raphael belegte den nicht weniger beachtlichen 50. Gesamtrang. Paul Redtenbacher konnte sich auf Gesamtrang 76 platzieren.

 Ergebnislisten

alt

 

6.-7. Juli XC KitzAlpBike, Kirchberg (T.)

0707_Kirchberg4Am 6. und 7. Juli fand in Kirchberg das KitzAlpBike Festival 2013 - das achte Rennen des Austria-Youngsters-Cup - über einen Kurs gespickt mit Wurzelpassagen, Steilwandkurven und Singletrails statt.
Bei schönem und nicht allzu heißem Wetter belegten die U-13 Mädels die Plätze sechs durch Laura Schöttl, acht durch Flora Aufderklamm und zehn durch Julia Hametner.
In der Kat. U-15 erreichte Sabrina Luksch den 16. Platz.
Julia Zeininger fuhr in der Kat. U-17w auf den fünften Platz und David Kneidinger wurde in der U-17m 25.

Viki Zeller durfte sich in der Kategorie Elite-U23 mit Lisi Osl und Sabine Spitz (Deutschland Olympia 2.) messen. Sie erreichte den 9. Rang trotz technischen Defektes und längerer Trainingspause, aufgrund ihrer Maturavorbereitungen. Lisi Osl gewann ihr Heimrennen und Sabine Spitz wurde Dritte.

Ergebnislisten Sa - Elite, Jun.
Ergebnisse So - Sportklasse, Master, U9-U17

 

  0707_Kirchberg2 0707_Kirchberg1 0707_Kirchberg3 0707_Kirchberg5

7. Juli - Finale Österreich-Rundfahrt 2013

Wir, der Radclub Auto Eder Walding gratulieren unserem "Nachbarn" Ricci Zoidl zu diesem tollen Erfolg !

alt

Bilder vom Empfang in Goldwörth

alt alt alt

6.-7. Juli - Straßenrennen Statzendorf u. Kriterium Schwarzenbach

Tolle Performance konnte unser Straßenteam Marvin u. Raphael Hammerschmid, Daniel Tschany und Tobias Pöppl - Paul Redtenbacher war mit dem Nationaltam bei der Luxemburg-Rundfahrt - dieses Wochenende in Niederösterreich abliefern. Beim samstägigen Straßenrennen in Statzendorf konnten die vier bei dem mit den Amateuren gemeinsam gestarteten Rennen den Amateure-Fahrern absolut Paroli bieten, wobei Marvin als bestplatzierter Waldinger schlussendlich den 7. Gesamtrang errang.

 Ergebnisliste Statzendorf

Beim sonntägigen Bergkriterium in Schwarzenbach/P. (auch gemeinsam, mit den Amateuren gestartet) drückten unsere vier Jungs über lange Zeit hin dem gesamten Amateure-Junioren-Starterfeld den Stempel auf - nur wenige der Amateure-Fahrer konnten dem Tempodiktat der Junioren folgen ! Marvin Hammerschmid belegte den tollen 2. Rang, Tobias Pöppl den 3. - Daniel Tschany den 5., und Raphael Hammerschmid den 17. Rang - wobei aber bemerkt werden muss, dass die Rennleitung großteils den Überblick über das Rennen verloren schien ! Marvin belegte mit diesem 2. Rang auch den 3. Gesamtrang in dieser 2-Tages-Wertung.

Der Formaufbau in Richtung der nächste Woche in Szene gehenden OÖ-Junioren-Rundfahrt scheint absolut gelungen !

 Ergebnisliste Schwarzenbach

alt

 

12.-14.Juli - Int. Oberösterreich-Juniorenrundfahrt

Erstmals in der 30-jährigen Vereinsgeschichte konnten sich 3 Fahrer des Radclubs Walding für die Internationale OÖ-Juniorenrundfahrt qualifizieren. Waren es in den beiden vergangenen Jahren Lukas Zeller und Gregor Mühlberger die Waldings Fahnen hoch hielten, so sind es diesmal die beiden "erstjährigen" Junioren Marvin und Raphael Hammerschmid und Paul Redtenbacher, der Windischgarstner im Walding-Trikot. Die weiteren Waldinger Junioren Tobias Pöppl und Daniel Tschany sind als erstgereihte Ersatzleute ebenfalls am Sprung in eines drei Österr. Teams - wir wünsch euch viel Erfolg !

 Marschtabellen (Zeitplan für alle die unsere Jungs auf der Strecke anfeuern möchten)

Mehr dazu auf der web-site des OÖ-Landesradsportverbandes

alt

23. Juni - Staatsmeisterschaft Straße Einzel - Bad Erlach

Ein Klasse für sich stelle Riccardo Zoidl bei der heurigen "Straßen-Staats" dar.

Ricci fuhr praktisch das gesamte Rennen an der Spitze. Über 100 Kilometer davon mit dem IAM-Profi Matthias Brändle, den er auf dem ersten steilen Anstieg der Schlussrunde abschüttelte und solo weitere 4 mal über den 12 Kilometer-Abschlusskurs der Staatsmeisterschaftsstrecke bei Bad Erlach (NÖ), ritt. So etwas hat es in der Geschichte des österreichischen Radsports noch nie gegeben. 45 Sekunden Vorsprung an der letzten Bergwertung, die er auch vor den Tirolern Stefan Denifl (IAM) und Harald Totschnig ins Ziel brachte.

Hervorragend präsentierten sich auch unsere Ex-Waldinger-Jungprofis Gregor Mühlberger (Rang 11) und Lukas Zeller (Rang 20). Lukas bestätigt damit auch die KTM-Teamnominierung zu der nächste Woche startenden Österreich-Radrundfahrt !

 Ergebnislisten

alt

15. Juni - AYC Schönwies (T.)

Am Samstag den 15. Juni 2013 fand die 7. Station des Austria Youngster Cup´s beim „Bichlirennen“  im Tiroler Schönwies statt.
Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden von unseren Athleten wieder sehr ansprechende Leistungen gebracht.
In  der Kategorie U-13 belegte Julia Hametner in einem sehr schnellen Rennen den ausgezeichneten 4. Rang, Laura Schöttl wurde 6. und Flora Aufderklamm 7.
In der Kat. U-15 wurde Sabrina Luksch 10.
Julia Zeininger musste in der U-17 leider gesundheitsbedingt das Rennen vorzeitig beenden.
In der Sportklasse belegte Markus Zucker Platz 13.

0615_Schoenwies2 0615_Schoenwies

Fotos: Markus Schöttl

  Ergebnisliste

8. Juni - neue Gesamtführende im Austria-Youngster-Cup der U13 weiblich

Mit ihrem 2. Rang in Windhaag konnte Laura Schöttl die Gesamtführung im Austria-Youngster-Cup der U 13-weiblich übernehmen - herzliche Gratulation - weiter so !

alt

9. Juni - Straßenrennen Inzing/T.

Auf dem, einem Berg-Kriterium ähnelnden Kurs (knapp 2 km lang, 35 Hm/Runde) in Inzing zeigten unsere Junioren wieder ihre Berg-Qualitäten. Das über 50 Runden (1750 Hm) führende Rennen entwickelte sich rasch zu einem Ausscheidungsrennen, unsere Straßen-cracks mischten kräftig mit. Im Endklassement konnte sich Paul Redtenbacher auf Rang 9, Raphael und Marvin Hammerschmid auf den Rängen 12 und 13 platzieren. Daniel Tschany und Tobias Pöppl machte der Defekte-Teufel einen Strich durch die Rechnung - Daniel landete nach 2 Defekten auf Rang 21, Tobias 23.  Paul Redtenbacher und Raphael Hammerschmid haben sich mit ihren Leistungen für die Beschickung der Int. Luxemburg-Rundfahrt in das National-Team empfohlen. Für Paul, Raphael und Marvin ist nun auch bei Int. OÖ-Juniorenrundfahrt (12.-14. Juli) ein fixer Startplatz reserviert ! Der Sieg im Juniorenrennen ging an Mario StocK/T. vor Fabian Morianz/T.

Manuel Haugeneder belegte in der Kategorie U 17 über 30 Runden/1050 Hm den 21. Rang.

alt

8.6. - XC Windhaag - Wieder ein toller Erfolg der Waldinger Mädchenriege

I0608_Windhaag1m Gegensatz zu Koppl (10 Grad und starker Regen) hatten diesmal die FahrerInnen mit 28 Grad Hitze und mit einer langen Steigung in der Sonne zu kämpfen.
Julia Zeininger musste sich in der Kat. U-17w lediglich von der Cup-Führenden Anna Spielmann (Hai Powerbike Team Haiming) geschlagen geben und belegte den 2. Platz. David Kneidinger überstand in der Kat. U-17m einen kapitalen Sturz fasst unverletzt, musste aber das Rennen aufgeben.

Sabrina Luksch beendete in der Kat. U-15w ihr Rennen mit dem 13. Platz.

In der Kat. U-13w fuhr Laura Schöttl ein hervorragendes Rennen und belegte hinter Tamara Wiedmann (Hai Powerbike Team Haiming), die auch vor einer Woche in Koppl siegte, den 2. Rang. Mit kämpferischen Leistungen in diesem stark besetzten Rennen komplettierten Julia Hametner mit Platz vier und Flora Aufderklamm mit Platz acht den Waldinger Erfolg.

Und der jüngste Starter unserer Biker, Severin Rauschal, erreichte in der gut besetzten Kat. U-9 den 5. Platz.

0608_Windhaag2 0608_Windhaag3 0608_Windhaag4 0608_Windhaag5

 0608_Windhaag6

Fotos: Markus Schöttl/Dieter Zeininger

2. Juni - Völkermarkt/K - Unsere Junioren zeigten sich rennbestimmend und angriffslustig

0602_Voelkermarkt1

Nicht ganz glücklich kamen nach 97,6 Kilometer Marvin Hammerschmid mit Rang 9, Daniel Tschany auf Rang 11 gefolgt von Raphael Hammerschmid auf Rang 12 und Paul Redtenbacher auf Rang 15 ins Ziel.

Dafür erreichte Manuel Haugeneder den hervorragenden 16. Platz (von 50) und schaffte somit die Bestplatzierung für Oberösterreich!

 

 

 

0602_Voelkermarkt2 0602_Voelkermarkt3 0602_Voelkermarkt4 0602_Voelkermarkt5 0602_Voelkermarkt6 0602_Voelkermarkt7 0602_Voelkermarkt8 0602_Voelkermarkt9 0602_Voelkermarkt10

Fotos: © Christian Redtenbacher

1. Juni - MTB-XC in Koppl/Sbg.

A0601-Koppl4m Samstag, den 1. Juni stand das Austria-Cup-Rennen in Koppl/Sbg. am Programm. Der ohnedies technisch äußerst anspruchsvolle Kurs war aufgrund der starken Regenfälle entsprechend  aufgeweicht und sehr schwer zu fahren. So mussten einige Passagen, die bei trockenem Wetter befahrbar sind, laufend bewältigt werden. Es war in allen Kategorien eine richtige Schlammschlacht.

Dennoch schlugen sich unsere U13-Mädchen bei diesen widrigen Umständen wieder hervorragend: Julia Hametner belegte den 2. Platz, Flora Aufderklamm wurde 5. und Laura Schöttl erkämpfte sich den 7. Rang.
In der Kategorie U7 wurde Anna Schöttl zweite, Felix Schöfbänker erreichte den dritten Platz.
Lukas Schindler belegte in der Kategorie U15 den 28. Platz, Sabrina Luksch wurde in ihrer Klasse 10.
David Kneidinger gab aufgrund mehrerer Stürze das Rennen auf und Julia Zeininger musste aus gesundheitlichen Gründen das Rennen vorzeitig beenden.

0601-Koppl1 0601-Koppl2 0601-Koppl3 0601-Koppl5



Foto: © Markus Schöttl
Ergebnisse folgen

26. Mai - ÖM u. OÖ-LM Straße Einzel in Senftenbach (Ried)

Leider gar nicht nach Wunsch für den RCW verlief die diesjährige Österr. Straßen-Einzel-Meisterschaft in Senftenbach/Ried.

Äusserst unwirtiche Bedingungen, starker böiger Wind, ununterbrochener Regen und 6° (! am 26. Mai) verlangten den Fahrern alles ab ! Durch die extreme Wind-Regen-Temperatur-Kombination entwickelte sich das Junioren-Rennen bald zu einem Ausscheidungsrennen dem die Hälfte des Feldes Tribut zollen musste. Die einzig für uns zufriedenstellende Leistung lieferte Paul Redtenbacher mit Rang 10. Marvin und Raphael Hammerschmid beendeten das Rennen auf den Rängen 18 u. 19. Daniel Tschany und Tobias Pöppl fielen dem Ausscheidungsrennen ebenso zum Opfer wie in der Kategorie U 17 David Kneidinger und in der Kategorie U 15 Jakob Reiter und Lukas Schindler (sturzbedingt). In der Kategorie U 17 konnte sich Manuel Haugeneder im Mittlefeld klassieren und erreichte den 14. Rang.

 Ergebnislisten

alt

Foto: K. Hammerschmid

25. Mai - City-Kriterium Steyr - erneut tolle Erfolge für unsere Mädchen!

0525_Steyr1Beim 16. MTB City-Kriterium über - das zum Glück trockene - Kopfsteinpflaster der Innenstadt in Steyr am 25. Mai waren vom Radclub Walding lediglich Mädchen am Start, die jedoch alle überaus erfolgreich dem Verein seinem Namen Ehre machten.

In der Kategorie U13 gab es nach den OÖ-Cup-Rennen Walding und Niederneukirchen erneut einen Dreifachsieg für die Mädchen vom Radclub Walding. Diesmal siegte Laura Schöttl im Sprint vor Julia Hametner, Flora Aufderklamm kam 16 Sekunden später ins Ziel.

Sabrina Luksch, die nach dem Sturz in Stattegg ihr erstes MTB-Rennen fuhr, belegte in der Kategorie U15 den 5. Platz.

In der Kategorie U17 holte sich Julia Zeininger erneut den Sieg.
(c) Foto: Sport Hrinkow

  Ergebnisliste

 

0525_Steyr2

(c) Foto: M. Schöttl

18. Mai - GRANIT Junior Challenge - unsere U13-Mädchen räumten kräftig ab!

0518_Granit1Zahlreiche Starter aus ganz Österreich sowie aus Deutschland und Tschechien nahmen am Cross Country Nachwuchsrennen in Kleinzell, welches zum Austria-Youngster-Cup und OÖ-Cup zählt, am 18.5.2013 teil.

In der Kategorie U13w belegte Laura Schöttl den hervorragenden gesamten sechsten Platz, holte sich als beste Oberösterreicherin für die OÖ-Cup-Wertung die Punkte für Rang eins und konnte ihre Platzierung in der Zwischenwertung des Austria-Youngster-Cup mit Platz drei erfolgreich verteidigen. Flora Aufderklamm erreichte in der Gesamtwertung Platz sieben (OÖ 2.), Julia Hametner fuhr gesamt auf Platz acht (OÖ 3.). In der OÖ-Cup-Wertung belegen die drei U13-Mädchen mit dichter Punktezahl die ersten drei Ränge – es wird bis zum Ende des Cups (es folgen noch vier Rennen) noch spannend werden.

Severin Rauschal konnte in der Kategorie U9m leider nach einem Sturz das Rennen nicht beenden, Marco Weigert erreichte in der Kategorie U11m den gesamten 24. Platz.

In der Kategorie U15m holte sich Lukas Schindler mit dem gesamt 21. Platz die Punkte für Rang vier in der OÖ-Cup-Wertung, David Kneidinger fuhr in der Kategorie U17m mit dem gesamten 12. Rang als zweit bester Oberösterreicher ins Ziel und liegt in der OÖ-Cup-Zwischenwertung auf Platz zwei.

Julia Zeininger fuhr in der Kategorie U17w in der Gesamtwertung auf den hervorragenden vierten Rang.

Foto: http://www.granitmarathon.at

 alt Ergebnisse

Fotos v. K. Hammerschmid

0518_Granit2 0518_Granit 0518_Granit 0518_Granit 0518_Granit

Fotos: Radclub Walding / Markus Schöttl

Das sind die Sieger von Morgen!

05_SchnupperDas sind die Sieger von Morgen!

Seit den vom Radclub Walding veranstalteten Bike-Schnuppertrainings im April nehmen regelmäßig eine Vielzahl sportbegeisterter Kids an den Ausfahrten teil, um bei einer ca. 1 ½ stündigen Ausfahrt im Gelände ihr Können, Technik und Tempo zu üben und zu vertiefen.

Wir werden sicherlich von dem Einen oder der Anderen schon in ein paar Jahren über die Erfolge im Radsport, die im Hindernisparcour im Sportpark Walding die Anfänge fanden, hören.

Interessierte Kinder und Jugendliche können nach wie vor jederzeit am Training teilnehmen. Die Ausfahrten finden jeweils mittwochs um 18:00 Uhr statt - Treffpunkt im Sportpark Walding (unbedingt mit zu bringen: geländetaugliches Bike, Helm, nach Möglichkeit Radhandschuhe).

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an unsere unermüdlichen freiwilligen Guides, die in ihrer Freizeit die jungen Talente unterstützten, fördern und motivieren.

Wir unterstützen die Marktgemeinde Walding bei der Aktion „WIR MACHEN METER“!

WirMachenMeterNoch bis einschließlich 26. Oktober 2013 läuft die Aktion „Wir machen Meter“. Also rasch die gesammelten Meter in den Pass eintragen und beim Marktgemeindeamt Walding abgeben. Die Gemeinde mit den am meisten zurückgelegten Meter (Meter werden auf die EinwohnerInnen-Zahl umgerechnet), gewinnt als Hauptpreis Bewegungsgeräte für einen Bewegungsparcours im Wert von 25.000 Euro. Zudem werden unter allen Teilnehmern regelmäßig tolle Preise verlost!

So funktioniert‘s: Am Marktgemeindeamt Walding einen „Wir machen Meter“-Pass holen (kann auch im Internet heruntergeladen werden), gegangene, gelaufene oder mit dem Rad gefahrene Meter eintragen (Garmin- / Polardaten sind hilfreich!), am Marktgemeindeamt abgeben und mit ein bisschen Glück gewinnen!


Mehr Info unter: http://www.gesundes-oberoesterreich.at/2273_DEU_HTML.htm

9. Mai - Einzelzeitfahren Offenhausen

Eine erneute Bestätigung der "Mitherrschaft" im Österr. Junioren-Radsport des Waldinger "Auto-Eder-Teams" konnten wir heute am 9. Mai bei Einzelzeitfahren in Offenhausen eleben ! Bei der zur "Donau-Fritzi-Junior-Trophy" zählenden Veranstaltung sollte trotz nichtgewollter Umwege von Marvin Hammerschmid dennoch  Rang 4 in der Gesamtwertung - zugl. OÖ-LM Rang 2 - zu Buche stehen !

Der Sieg (zugl. OÖ-LM) ging an Johannes Windischbauer (RC Wels) vor Alexander Wachter (T.) und Florian Schipflinger (T.)

Weitere Pl. der Waldinger Junioren: 6. Daniel Tschany (OÖ-LM 3.), 10. Raphael Hammerschmid, 17. Paul Redtenbacher, 24. Tobias Pöppl.

Die weiteren Platzierungen unserer jungen cracs in den Kategorien U 17, U 15 u. Mädchen:

U 17-Manuel Haugender 16.(OÖ-LM 5.), David Kneidinger 30. (OÖ-LM 7.)

U 15: Jakob Reiter 13. (OÖ-LM 4.)

Mädchen: Julia Zeininger 4. (leider aufgrund zuwenig Starterinnen kein LM-Wertung)

Alle Ergenisse auf : www.computerauswertung.at

alt

alt

Ein richtungsweisendes Foto - mit einem Bein am obersten Siegertreppchen !

Fotos: K. Hammerschmid

Sa. 4.Mai - weiterer Erfolg für den RC Walding bei den OÖ-LM Berg auf der Postalm/Bad Ischl

Sa. 4.Mai - weiterer Erfolg für den RC Walding bei den OÖ-LM Berg auf der Postalm/Bad Ischl

Bei der diesjährigen OÖ-Jun.-Meisterschaft am Berg ließ Raphael Hammerschmid nichts anbrennen - bereits nach wenigen Kilometern "Pummelfahrt" Richtung Postalm ergriff er das Szepter - lancierte einen Angriff dem nur der Welser Andi Walzel folgte. In den ersten Kehren konnte Raphael seinen kraftvollen Rythmus anstandslos beibehalten, Andi Walzel konnte dem Tempo nicht folgen und fiel bei ca. 2/3 des Anstieges in das Hauptfeld zurück - Raphael holte einen überlegenen Sieg mit mehr als 3 min. Vorsprung auf den 2.-Platzierten Tomi Umhaller (RC Wels) und den 3. Johannes Windischbauer (RC Wels) - unsere weiteren Junioren Paul Redtenbacher, Marvin Hammerschmid u. Daniel Tschany platzierten sich auf den Rängen 6 - 10. In der Kategorie U-17 belegte Manuel Haugeneder Rang 5 !

 Ergebnislisten  

Link zum web-Album

alt alt

alt

alt

Fotos: M. Hammerschmid u. K. Tschany

Ötztaler Mountainbike Festival - UCI HC in Haiming (T.) am 27. April

0427_Haiming Bei ihrem ersten österreichweiten Rennen konnte sich Anna Schöttl in der Kategorie U-7w den 6. Rang holen.

Im stark besetzten Rennen der U-13w belegten auf dem technisch schwierigen Kurs Flora Aufderklamm den 4., Julia Hametner den 6. und Laura Schöttl den 9. Rang.
Sabrina Luksch belegte in der Kategorie U-15w den 15. Platz.

In der Kategorie U-17m hatte David Kneidinger in der ersten Runde einen Platten und musste eine halbe Runde laufend bewältigen. Er belegte schließlich mit einer Runde Rückstand dennoch den 28. Platz.
Patrick Hametner musste leider aus gesundheitlichen Gründen auf den Start verzichten.

 alt Ergebnisliste

Fotos v. K. Hammerschmid im web-Album

So. 28. April Lavanttaler Radsporttage

Erneut tolle Platzierungen im international stark besetzten Feld beim Straßenrennen in Wolfsberg/K für unser Junioren-Team - Raphael Hammerschmid - 11., Paul Redtenbacher 21., Daniel Tschany 23., - Tobias Pöppl musste das Rennen verletzungsbedingt nach einem Trainingssturz frühzeitig beenden, Marvin Hammerschmid war verkühlungsbedingt nicht am Start.

Im U 17-Feld konnte sich Manuel Haugeneder gut im Mittelfeld  des ebenfalls int. stark besetzten Feldes behaupten !

 Ergebnisliste

alt

Foto: K.Hammerschmid

21. April - XC Niederneukirchen

Einmal mehr holten wieder unsere Mädels Julia Hametner, Laura Schöttl und Flora Aufderklamm die Kohlen aus dem Feuer - Ränge 1-3 in der Kategorie U 13 w - Gratulation ! Weitere Ergebnisse; U 9 m - 3. Severin Rauschal, U 15 w - 5. Sabrina Luksch, U 15 m - 8. Lukas Schindler, U 17 w - 1. Julia Zeininger, U 17 m - 3. David Kniedinger.

Ergebnisse

alt 0421niederneukirchen  alt  0421img_4462_2alt  alt 0421img_4509_2  0421img_4526_2

Fotos: K. Hammerschmid

0421_03 0421_02 0421_02

Fotos: Jürgen Kneidinger

19.-21. April - Int. "Tour of Istria"

Beachtlich - beachtlich: Rang 8 für Marvin Hammerschmid in der Nachwuchswertung (erstjährige Junioren) im internationalen Starterfeld ! Gratulation auch zu den Einzelplatzierungen (1. Et. 37., 2. Et. 38., 3. Et. 47. u. bestplatzierter Österreicher) und dem Gesamterfolg - Rang 37 !

___________________________________________________________________________________________________

Seinen ersten großen Sprung ins Ausland darf am kommenden Wochenende Marvin Hammerschmid wagen ! Marvin ist mit dem Junioren-Nationalteam bei der zum Nations-Cup (Weltcup der Junioren) zählenden "Tour of Istria" im Einsatz ! Die annähernd 300 zu bewältigenden Kilometer führen von Rovinj - Buzet (1.Et.), 2. Et. Umag - Labin, 3. Et. Vrsar - Pula. Der WRC wünscht dir viel Erfolg !

alt

Foto: K. Hammerschmid

14. April - Kirschblütenrennen Wels-Scharten-....

Zu einem ersten wirklichen Kräftemessen aller Katergorien kam es bei traditionellen Welser Kirschblütenrennen. Der Waldinger RC stellte eine "8-Mann-Mädchen-Abordnung". Am Morgen ins Wels noch bei annhähernd Null ° - darum auch keine Kirschblüten zu sehen - begann der Rennmorgen durch einen vorgezogenen Junioren-Start recht stressig, aber trotzdem bestens organisiert. Das highlite dieses Rennens lieferte Marvin Hammerschmid mit den 10. Rang im 63-Mann starken Juniorenfeld, womit sich Marvin einen Platz im Österr.-Jun.-Nationalteam für die nächste Woche zur Austragung kommende Internat. Istrien-Rundfahrt sicherte - Gratulation dazu ! Aber auch die weiteren Junioren des WRC konnten über lange Zeit den Rennverlauf mitbestimmen, mussten aber bei der letzten Überquerung der "Scharten" der Tempoforcierung Tribut zollen - Paul Redtenbacher (27.), Raphael Hammerschmid (36.), Tobias Pöppl (44.). Den Sieg in dieser Kategorie holte sich fast erwartungsgemäß der Tiroler Alexander Wachter.

In den jüngeren Kategorien - diese waren auch am Vortag bei unserem Heim-Technik-Bewerb am Start - konnnten Manuel Haugeneder (U 17 - 30.), David Keidinger (U 17 - 33.), Julia Zeininger (Mädchen - 6.) und Jakob Reiter (U 15 - 13.) sich gut im Feld der bereits erfahrenen Fahrer und Fahrerinnen behaupten.

In der Elite-Kategorie wurde Riccrado Zoidl nach seinem vorwöchigen Sieg beim Ardennen-Classic seiner absoluten Favoriten-Stellung gerecht und holte einen suveränen Sieg !

 Ergebnislisten Jugend - Elite

 Ergebnislisten Master - Amateure-...

alt

Fotos K. Hammerschmid

alt alt alt alt alt alt

 

13. April - MTB-Eröffnungs-Bewerb

0413_01Der Radclub Walding eröffnete am 13. April mit dem traditionellen Technik- & Cross Country-Bewerb den OÖ MTB-Nachwuchscup 2013.

Knapp 50 Starter in den Kategorien U9 bis U17 bewältigten bei trockenen, aber stark windigen Verhältnissen 15 unterschiedliche Hindernisse im Technikparcours. Anschließend wurden sechs bis 12 Runden mit einer Gesamtlänge von 1.500 bis 7.200 Meter der Rennstrecke im Gelände bezwungen. Kleinere Stürze, die der Technikbewerb oder die anspruchsvolle Ausdauerstrecke forderten, gingen zum Glück glimpflich aus.

Als Veranstalter konnte sich der RC Walding neben der starken Konkurrenz acht Stockerlplätze sichern:
Severin Rauschal (U9, 3.), Mariella Flemme (U11, 2.), Flora Aufderklamm (U13, 1.), Julia Hametner (U13, 2.), Laura Schöttl (U13, 3.), Sabrina Luksch (U15, 1.), Julia Zeininger (U17, 1.), David Kneidinger (U17, 2.).

Mario Hammerschmid musste sich in der Kategorie U11 mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben, ebenso wie Lukas Schindler in der Kategorie U15. Marco Weigert erreichte Rang 6 (U11).

Der nächste Bewerb des OÖ-Cup findet am 21. April in Niederneukirchen statt.

Alle Fotos unter Fotoalben oder im Facebook

  Ergebnisliste

 

 TechnikWalding0413_03 0413_04 0413_14 0413_05 TechnikWalding TechnikWalding TechnikWalding TechnikWalding TechnikWalding TechnikWalding TechnikWalding  0413_13 

alle Fotos: Alfred Reiter / Foto-Reiter

7. April – Straßenrennen Langkampfen (Tirol)

Bei winterlichen Temperaturen um die 3 Grad gingen im U17-Rennen beim Österreichcup in Langkampfen mehr als 50 Teilnehmern an den Start. Für die drei erstjährigen U17Fahrer (Patrick Hametner, Manuel Haugeneder und David Kneidinger) war es das erste Rennen der Saison.
Schon von Beginn an wurde ein sehr hohes Tempo gefahren, wobei Manuel im Hauptfeld gut mitmischen konnte. David und Patrick wurden in der achten bzw. neunten Runde (von 13 Rdn.) wegen Überrundung aus dem Rennen genommen. Den Sieg holte sich nach einer Stunde und 19 Minuten der Italiener Pietro Pasquali vor seinem Teamkollegen Simone Chini. Der Tiroler Patrick Gamper fuhr als bester Österreicher auf Rang drei. Manuel konnte als 31. das Rennen beenden.

Unser Junioren-Team zeigte sich im stark besetzten Starterfeld sehr stark. Anfangs setzte sich eine 4-Mann-Gruppe vom Hauptfeld ab, wobei sich Paul Redtenbacher und Raphael Hammerschmid im Hauptfeld gut beweisen konnten. Paul sicherte sich schlussendlich den hervorregenden 7. Platz, Raphael wurde 12.  Tobias Pöppl konnte nach seiner Lungenentzündung sein erstes Rennen mit Rang 22 erfolgreich beenden. Marvin Hammerschmid musste in der Mitte des Rennes wegen einem technischen Defekt das Rennen vorzeitig beenden. Daniel Tschany konnte krankheitsbedingt nicht starten.
Den Sieg der Junioren holte sich nach mehr als 2,5 Stunden der Tscheche Pavel Camrda vor Andreas Walzel (RC Wels) und Alexander Hier (RC Raaba).


Alle Gesamtplatzierung des Radclubs Walding:

Junioren:
Paul Redtenbacher (7.), Raphael Hammerschmid (12.), Tobias Pöppl (22.)
U17:
Manuel Haugeneder (31.)

0407_Langkampfen20407_Langkampfen20407_Langkampfen2

0407_Langkampfen40407_Langkampfen2 
0407_Langkampfen2

  Ergebnisse

Erstes Schnuppertraining für Nachwuchs-Biker

Unsere beiden Bike-Schnuppertrainings im April für Kids waren trotz des widrigen Wetters ein großer Erfolg und lockte viele junge BikerInnen in den Hindernisparcour im Sportpark Walding. Die jungen SportlerInnen wagten dabei ihre erste Fahrt durchs Schotterfeld, bewältigten Rampen, überquerten Paletten oder durchfuhren den Bikepark und zeigten dabei ihr Können.

Unterstützt und motiviert wurden die jungen Talente vom Vereinstrainer Karl Hammerschmid und den staatlich geprüften Instruktorinnen Elisabeth Schöttl und Karin Wögerbauer sowie unseren erfahrenen KaderfahrerInnen.
 

Seit diesen Bike-Schnuppertrainings nehmen regelmäßig eine Vielzahl sportbegeisterter Kids an den Ausfahrten teil, um bei einer ca. 1 ½ stündigen Ausfahrt im Gelände ihr Können, Technik und Tempo zu üben und zu vertiefen.

Wir werden sicherlich von dem Einen oder der Anderen schon in ein paar Jahren über die Erfolge im Radsport, die im Hindernisparcour im Sportpark Walding die Anfänge fanden, hören.

Interessierte Kinder und Jugendliche können nach wie vor jederzeit am Training teilnehmen. Die Ausfahrten finden jeweils mittwochs um 18:00 Uhr statt - Treffpunkt im Sportpark Walding (unbedingt mit zu bringen: geländetaugliches Bike, Helm, nach Möglichkeit Radhandschuhe).

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an unsere unermüdlichen freiwilligen Guides, die in ihrer Freizeit die jungen Talente unterstützten, fördern und motivieren.

0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1  0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper10403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper12 0403_Schnupper13 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper24 0403_Schnupper5 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1 0403_Schnupper1

 

(c) Fotos: Foto-Reiter/Alfred Reiter

1. April - Saisoneröffnungsrennen Leonding

Mit recht beachtlichen Leistungen konnte unser neu zusammengefügtes Junioren-Team (v.l.n.r. Paul Redtenbacher, Daniel Tschany, Raphael u. Marvin Hammerschmid u. Tobias Pöppl) in die neue Saison starten !

Bereits zu Rennhälfte wurde  das 62-Mann (u. Frauen) - Feld in einige Gruppen auseinandergesprengt - eingangs letzte Runde setzte sich eine 12-er Spitze vom Rest des Feldes ab, noch immer mit dabei Raphael Hammerschmid und Paul Redtenbacher, aber auch der Topfavorit und spätere Sieger Alexander Wachter. Auf der letzten Runde arbeitete diese Gruppe hervorragend zusammen, sodass keine der Verfolgergruppen aufschließen konnte. Bei der letzten Bergwertung auf dem Aichberg wurde die Gruppe erneut auseinander gerissen, im ultimativen Schlussantritt setzte sich Alexander Wachter gegen seinen Tiroler Landsmann Benjamin Brkic durch und wiederholte seinen Vorjahrssieg. Toller 11-er Rang für Raphael Hammerschmid, 14. Paul Redtenbacher, Marvin Hammerschmid kam mit der ersten Verfolgergruppe ins Ziel und belegte Rang 21. Tobias Pöppl und Daniel Tschany konnten das Rennen aufgrund vorangegangener Verkühlung nicht beenden.

Im Eliterennen war durch gewaltige Mannschaftstaktik des Welser Gourmetfein-Teams der Sieg Riccardo Zoidl nicht zu nehmen.

Bericht zum Eliterennen auf www.radstars.at

alt

alt

Riccardo Zoidl - Gourmetfein Wels vor Jure Golcer - Team Tirol

Fotos K. Hammerschmid

23.-24.März - Cross Country Opening Langenlois

Bei widrigsten Verhältnissen - extrem kalten Temperaturen (am So. -6° am Start) - extremer Wind - wurde am vergangen Wochenende die Mountainbikesaison mit dem Cross Country-Rennen am Zöbinger Heiligenstein eingeleutet. Aufgrund der Internationalität (UCI-Katergorie C1) waren in sämtlichen Kategorien Fahrer und Fahrerinnen  aus ganz Europa am Start.

Unsere Waldinger Cracks schlugen sich wieder bestens: Kat. U 13w: 2. Laura Schöttl, 4. Julia Hametner, U 15w: 9. Sabrina Luksch, U 17w: 6. Julia Zeininger, U 17m: 14. Patrick Hametner, 19. David Kneidinger, Elite w.: 20 Viki Zeller

 zu den Ergebnislisten

zu den Bildern © Josef Brandl

alt

 

MTB Technik-Bewerb 13. April Sportpark Walding

2013_0413_StartbildMit dem traditionellen MTB-Eröffnungs-Bewerb in Oberösterreich - dem Technik-Bewerb + Cross Country - starten wir am 13. April im Sportpark Walding in den OÖ-MTB-Nachwuchscup 2013!

Dieses traditionelle und interessante Rennen wird in einer Kombination aus einem Technikbewerb und einem Ausdauerbewerb (Cross-Country zwischen 1500 und 7200 Meter) ausgetragen. Gestartet wird in den Kategorien U9 bis U17 und ist mit oder ohne Rennlizenz möglich. Auch Schulklassen sind willkommen.

Absolute Helmpflicht!

Der Radclub Walding freut sich auf zahlreiche Starter. Für die jungen Biker/Innen ist natürlich die Unterstützung des Publikums ganz wichtig - Schönwetter ist bestellt - für´s leibliche Wohl ist gesorgt!

Ausschreibung

Anmeldung bis 9.4.2013: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nachnennungen bis 1 Std. vor Start

Ergebnisse 2012

Logo_Tips_Koo

Bike-Schnuppertraining für Kids

Am 3. + 10. April organisieren wir für interessierte sportbegeisterte Kids im Volksschulalter (ab 5-6 Jahre) ein "Schuppertrainings" um den Schülern den MTB-Sport näher zu bringen, Radbeherrschung und Fahrsicherheit zu lernen, die Natur zu genießen, ....

Dabei wird Vereinstrainer Karl Hammerschmid mit erfahrenen und staatlich geprüften Instruktoren Einblicke in Schalt-, Brems- und Fahrtechniken geben und mit den jungen radbegeisterten Sportlerinnen Techniken wie das Anfahren am Berg und das Befahren von Hindernissen, das Kurvenfahren und vieles mehr auf dem Hindernisparcour und im Technikgelände üben.

Für alle, die an diesen Tagen auf den Geschmack kommen, besteht bereits am 13. April die Möglichkeit, beim traditionellen OÖ-MTB-Nachwuchscuprennen in Walding zu starten und ihr Talent unter Beweis zu stellen.

Flyer_SchnuppertrainingWir treffen uns zu beiden Terminen jeweils um 18:00 im Sportpark Walding beim Stiegenaufgang zum Restaurant!

Unbedingt mit zu bringen: geländetaugliches Bike, Helm, nach Möglichkeit Radhandschuhe

Für Infos und Fragen: mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!od. 0664/88363361

 

Anmeldung beim Schnuppertraining ist erwünscht.

Bei Schlechtwetter werden rechtzeitig Ersatztermine bekannt gegeben.

 

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.

Toller Erfolg für Gregor Mühlberger beim Schmolke-Cup in Deutschland

Bei dem zum Schmolke-Carbon-Cup zählenden Straßenrennen in Mühlhausen/D. konnte unser "Junioren-Abgänger" Gregor Mühlberger - nun im Trikot von Tirol Cycling - mit dem 3. Rang bereits zu Saisonbeginn erneut sein Talent bestätigen. Der Sieg ging an Mario Vogt/Ger. vor Romain Aubert/Sui. - Wir gratulieren !

alt

Trainingslager Mallorca 2013

02_Malle01Am Trainingslager des OÖ. Radsportverbandes mit Landestrainer Karl Hammerschmid konnten wieder eine Menge von Waldinger RadlerInnen bei sonnigen, aber doch kühlen und windigen Verhältnissen ein Training absolvierten und zahlreiche Kilometer und Höhemeter in die Beine bringen.

Mit dabei waren unsere Kader-FahrerInnen Julia Zeininger, Manuel Haugeneder, Viktoria Zeller, Veronika und Christian Fröschl, Marvin und Raphael Hammerschmid, Tobias Pöppl, die Neuzugänge Daniel Tschany und Paul Redtenbacher, sowie Familie Haugeneder und Zeininger sowie Lisi Schöttl  und Gerhard Fröschl.

 

02_Malle02  02_Malle04
WRC-Juniorenteam 2013

02_Malle03  02_Malle05
Familie Haugeneder                                                    Familie Fröschl

Mit einem guten Tropfen die Nachwuchsarbeit unterstützen!

Weinetikett

Jubilaeumswein

Genieße den Jubiläumswein des Radclubs Walding oder mach damit als Geschenk jemanden eine Freude und unterstützte gleichzeitig damit unsere wertvolle Nachwuchsarbeit!

Der Wein (Grüner Veltliner Hasel, Kamptal DAC 2011, Waldschütz, 0.75L, inkl. Geschenkkarton) kann gegen Vorbestellung an den Clubabenden (montags ab 20:00 Uhr im Sportparkrestaurant Walding) oder bei einem unserer Vorstandsmitglieder um 7,- Euro erworben werden.
Der Reinerlös kommt der Nachwuchsarbeit zugute.

Danke für Deine Unterstützung!

So. 13. Jänner - Neues Jahr - Neue Erfolge !

Tolle Leistung von Viki Zeller bei den Österr. Staatsmeisterschaften im Rad-Cross (Querfeldein-Radsport) in St. Pölten !

Auf der teilweise vereisten und mit tiefen Spurrillen gespickten Strecke im St. Pöltener Kaiserwald konnte Viki wie im Vorjahr ihre technischen Vorteile zur Geltung bringen. Nach der Startphase noch auf Rang 6 gelegen konnte sich Viki Runde um Runde noch vorne "arbeiten". Eingangs letzte Runde, auf Rang 4 liegend konnte Viki die Lücke auf die Rad-Professionistin (Österr. Staatsmeisterin 2012) Jaquelin Hahn beinahe schließen - letzte Attacke am letzten Anstieg - letzte Abfahrt zur Ziellinie - hier nützte Viki technische Mängel ihrer direkten Konkurentin und konnte unmittelbar vor der Ziellinie die Letztentscheidung in Richtung Bronzemedaillie für sich verbuchen - toller 3. Rang in der Österr. Staatsmeisterschaft Querfeldein - Gratulation !

Staatsmeisterschaft Elite Frauen:

Nadja Heigl vor Lisa Mitterbauer und Viki Zeller

Staatsmeisterschaft Elite Herren:

Daniel Geismayr vor Uwe Hochenwarter und Johann Fuchs

 Ergebnisliste

alt

Mehr Bilder im facebook

Pressebericht Tips Rohrbach

alt

Wie die Zeit vergeht – mit dem Radclub Walding durch das Jahr 2013

Kalender2013

Mit dem Kalender - Monat für Monat bebildert mit eindrucksvollen Fotos aus dem Archiv der letzten 30 Jahren - hast Du nicht nur einen nützlichen Begleiter durch das Jahr 2013, Du unterstütz damit auch unsere wertvolle Nachwuchsarbeit!

Der Kalender im A3-Format auf Hochglanzpapier kann an den Clubabenden (montags ab 20:00 Uhr im Sportparkrestaurant Walding) oder bei einem unserer Vorstandsmitglieder um 10,- Euro erworben werden.
Der Reinerlös kommt der Nachwuchsarbeit zugute.

Danke für Deine Unterstützung!

 

 

 

Jänner Feber März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Copyright ©2018 radclub-walding.at
f g m


Impressum     Datenschutz

Our website is protected by DMC Firewall!