Kirschblütenrennen in Wels - Vizelandesmeister !

Am Sonntag den 10. April 2011 wurde das 50. internationale Jubiläums- Kirschblütenrennen in Wels ausgetragen. Bei traumhaften Frühlingswetter und moderaten Windbedingungen war die komplette österreichische Straßenelite am Start.

Für den Radclub Walding waren bei den Junioren Gregor Mühlberger und Harald Hinterer, bei den Amateuren Christian Fröschl und Florian Kremmaier mit dabei. Bei den Junioren siegte Taferner Michael (Asvö Birkfeld) vor dem deutschen Achterberg Yannik (Auto Eder Bayern) und Gogl Michael (Arbö Ried). Gregor konnte das ganze Rennen in der Spitzengruppe mitfahren, musste aber ausgerechnet am letzten Anstieg des Rennens mit Muskelkrämpfen abreißen lassen und beendete als 23. das Rennen, Harald als 45.

Bei den Amateuren (und den gleichzeitig gestarteten Mastersfahrern) rollte ein rießiges, ca 170 Athleten starkes Feld über den Welser Rundkurs. Im Massensprint siegte Willinger Markus (Arbö Neunkirchen) vor dem Sprintspezialisten Schörghofer Thomas (Union Eugendorf) und Reinprecht Michael (Arbö Volksbank). Christian kam bei seinem ersten Amateurrennen mit einer der zahlreichen Gruppen als 79. ins Ziel. Florian fuhr bei zwei Ausreißversuchen mit, konnte sich auf der Scharten immer ganz vorne zeigen, schaffte es aber nicht sich vom Feld zu lösen. Beim abschließenden Massensprint zeigte Florian erstmals Sprinterqualitäten und spurtete auf Platz 6. Da das Kirschblütenrennen als OÖ Landesmeisterschaft der Amateure gewertet wurde, bedeutete dies den 2. Platz = Vizelandesmeister.

wels_33

wels_22

Die Fahrer des Radclub Walding, neben dem neuen Vereinsfahrzeug zur Betreuung bei den Straßenrennen. Großen Dank an die Firmen Auto Eder und Allianz, die das möglich gemacht haben.

Copyright ©2018 radclub-walding.at
f g m


Impressum     Datenschutz

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd