Cross-Weltmeisterschaft St. Wendel - der Tag der Ernüchterung !

p10107892_129. Jän. - WM-Rennen der Junioren: Für uns am Start Lukas Zeller und Gregor Mühlberger. Vom Start noch recht gut auf Platz 25 weggekommen, war Lukas noch in der Startrunde in einen Massensturz verwickelt - erste Abschürfungen. Mehrere folgende Stürze auf dem extrem rutschigen Untergrund - gefrorener Boden, in der Mittagssonne 1-2 cm aufgetaut - und schlussendlich massive Magenprobleme nach (fast) überstandener Bauchgrippe zwangen Lukas bei Rennmitte zur Aufgabe !

Gregor - am Start in der letzten Startreihe platziert - konnte einige Plätze gutmachen, aber auch von zahlreichen Stürzen gekennzeichnet konnte er sein WM-Depüt auf Rang 56 beenden.

Unsere Zielstellung - Platzierungen um Rang 40 - war zu hoch gegfriffen !

Weitere Österreicher:

Junioren: Patrick Jäger/Vbg. - Rang 55 (1.Clément VENTURINI FRA, 2. Fabien DOUBEY FRA, 3 .Loic DOUBEY FRA)
U-23: Alexander Gehbauer/K. - Rang 34 (1. Lars VAN DER HAAR NED, 2. Mike TEUNISSEN NED, 3. Karel HNIK CZE)
Elite Frauen: Elke Riedl/Nl. - Rang 36 (1. Marianne VOS NED, 2. Katherine COMPTON USA, 3. Katerina NASH CZE)
Elite Herren: Roland Mörx/N. - Rang 52 (1. Zdenek STYBAR CZE, 2. Sven NYS BEL, 3. Kevin PAUWELS BEL)

Gesamtergebnisse hier !

Copyright ©2018 radclub-walding.at
f g m


Impressum     Datenschutz

DMC Firewall is a Joomla Security extension!